Soziales Engagement für Hilfsbedürftige: Siemon unterstützt Golf Charity der INITIATIVE DO IT

Troisdorf, 24. Juli 2015Bereits zum neunten Mal fand mit der Golf Charity der INITIATIVE DO IT e.V. am 11. Juli 2015 eine der angesehenen deutschen Benefiz- Golfveranstaltungen statt. Siemon, ein international führender Anbieter von Lösungen für die IT-Netzwerk- und Rechenzentrumsinfrastruktur, beteiligte sich dieses Jahr als Sponsor des Turniers und unterstützt damit Sozialprojekte seines Distributionspartners Atlantik Systeme GmbH, dem Träger des Vereins INITIATIVE DO IT e.V..

82 Golfbegeisterte, darunter Gäste, Sponsoren und Prominente, erspielten auf der renommierten Anlage des Golfclubs Wörthsee e.V. einen Reinerlös in stattlicher Höhe von insgesamt 55.555 Euro. Über die Summe können sich krebskranke Kinder und Menschen in sozialer Notlage freuen. Der Betrag wird an Sozialprojekte der INITIATIVE DO IT e.V. und an die von der ALR Treuhand geförderten Kinderkrebsforschung am Klinikum München-Schwabing der Technischen Universität München gespendet.

Siemon arbeitet mit der Atlantik Systeme GmbH, einem Value Add Distributor für aktive Netzwerkkomponenten und Data Center Management Lösungen, seit 2014 eng zusammen und deckt mit seiner Produktpalette speziell die Infrastrukturanforderungen des deutschen Rechenzentrumsmarktes ab. Zum Portfolio der Siemon Produktlösungen bei Atlantik gehören unter anderem hochleistungsfähige 10GbE End-to-End Kupferverkabelungslösungen, Glasfaserlösungen für 10, 40 und 100 Gbit/s Anwendungen und das komplette Sortiment an VersaPOD Portfolio an Schrank- und Racksystemen.

“Gemeinsam nicht nur wirtschaftliche Erfolge zu erzielen, sondern diese auch zu nutzen, um sich zusammen für kranke Kinder und für schwache, bedürftige und in Not geratene Menschen zu engagieren, liegt uns sehr am Herzen“, kommentiert Martin Verweij, Regional Director bei Siemon EMEA. „Wir freuen uns, dieses Jahr bei dieser namhaften Veranstaltung als Sponsor dabei gewesen zu sein. Die erzielte Spendensumme des Turniers ist ein herausragender Erfolg.“

Über die INITIATIVE DO IT e.V. kommt der Hauptteil des Reinerlöses den Projekten ‚Herrschinger Tafel’, ‚Eine bessere Basis für Schüler’, ‚Kinder in Nepal’ und ‚Förderung von Ganztagsklassen’ zugute. Damit können diese Projekte nachhaltig finanziell unterstützt werden.

Ottmar Flach, Geschäftsführer der Atlantik Systeme GmbH und Vorstandsvorsitzender der INITIATIVE DO IT e.V., sagt: „Siemon ist nicht nur ein Anbieter von Komplettlösungen für strukturierte Kupfer- und Glasfaser-Verkabelungssystemen, die einen ausgezeichneten Ruf genießen. Das Unternehmen übernimmt auch immer wieder wichtige gesellschaftliche Verantwortung. Wir sind stolz darauf, einen so starken Partner an unserer Seite zu haben und freuen uns sehr über die finanzielle Unterstützung.“

 

Be Sociable, Share!
This entry was posted in Charity. Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *